VHSt - Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst
Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst
Aktuelle Ausgabe
Titelfoto: © Titelbild: Hummel-Statue in Hamburg (c) Ulrich - stock.adobe.com

Das Mitgliedermagazin

Hamburgische Zeitschrift für den öffentlichen Dienst

 

Mitglied werden

Profitieren Sie von der Mitgliedschaft im VHSt. Einfach ausdrucken und ausgefüllt an uns senden.

 

BESONDERE VERANSTALTUNGEN


 

VHSt unterwegs

Unterwegs mit der Stadtteilgruppe Walddörfer

Ein Ausflug nach Wesselburen zum Eiergrogseminar


Ein Eiergrogseminar hatte bisher niemand von uns gemacht. Also fuhren wir am 28. November 2018 um 10 Uhr gespannt nach Wesselburen.

Zuerst stoppten wir in Österdeichstrich und besuchten das Restaurant "Tierra del Mar", wo wir mit einem üppigen Dithmarscher Buffet überrascht wurden. Dort gab es alles von Grünkohlgerichten, Kohlpudding und Dithmarscher Mehlbeuteln mit Kirschen und/oder Kasseler Nacken, verschiedenen Räucherfischen, wie Lachs auf Kartoffelpuffern, sowie erfrischenden Salaten und diversen Nachspeisen. Jeder konnte nach Herzenslust alles probieren oder seine Lieblingsspeisen aussuchen.

So gestärkt ging es weiter nach Wesselburen in "de ole Dischlerie" in die "Eiergrog-Stuuv". In Wesselburen gibt es auch das Hebbel-Museum, das dem Leben und Werk des hier geborenen Dramatikers Friedrich Hebbel gewidmet ist. Auch das Kohlosseum, wo dem Besucher Geschichte, Verarbeitungsmöglichkeiten und Anbau von Kohlgemüse nähergebracht werden, findet sich in der kleinen Stadt im Kreis Dithmarschen. Dafür war aber keine Zeit.


In der Eiergrog-Stuuv wurden wir über die Entstehung der Eiergrog-Seminare informiert, die es schon seit 2002 gibt. Alsbald bekam jeder ein Glas mit Henkel. Darin befanden sich bereits ein Esslöffel Zucker und ein Eigelb. Mit einem Teelöffel begannen wir dann, den Zucker mit dem Ei zu rühren, und zwar so lange, bis die Eimasse nur noch ganz langsam vom Löffel rutschte. Das war nach 5 Minuten schon ziemlich anstrengend. Wir wurden aber mit fröhlicher musikalischer Unterhaltung bei Laune gehalten und machten auch zwischendurch ein paar Lockerungsübungen für die Arme. Dann stellten wir die Gläser vor uns ab und jeder bekam einen Schuss Rum in sein Eigemisch. Rühren war nicht mehr erwünscht. Wir sahen zu, wie der Rum durch den Eierschaum nach unten sackte. Dann wurde heißes Wasser darauf gegossen und das Ganze nochmals beobachtet. Und nun die erste Geschmacksprobe! Mhmm, lecker, lecker ...


Nun gab es noch Kaffee satt und herrlichen, frisch gebackenen braunen Kuchen. Danach erhielten wir unsere "Eiergrog-Diplome", die uns dazu befähigen, auch zu Hause Eiergrog vorzubereiten. Es war ein großer Spaß und während der Heimfahrt träumten wir von unserem schönen Ausflug.

Bildergalerie
Zum Vergrößern Bild anklicken.
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern


Autor: Maria Artz
Fotos: Maria Artz

HBZ · 01/2019
 
Weitere Meldungen:

VHSt unterwegs

Auf Stadtkreuzfahrt mit dem HafenCity RiverBus

Der HafenCity RiverBus mit Heimathafen Hamburg ist ein amphibischer Bus, der zu Land und zu Wasser fahren kann....
HBZ · 7/2024
 

Ein gelungenes Fest

Impressionen von der Weihnachtsfeier

Gut gelaunte Mitglieder, ein fröhliches Vorstandstrio und musikalische Untermalung durch das Duo Andre Petrov und Partner....
HBZ · 1/2024
 

Ausflug

Herbstausflug in die Holsteinische Schweiz

Am 5. Oktober machten sich knapp 30 Mitglieder des VHSt bei strömendem Regen in Hamburg zu einem Ausflug in die Holsteinische Schweiz auf....
HBZ · 11/2023
 

Ausflug in die Nachkriegszeit

Die 'Königsberger Straße' am Kiekeberg

Die nach fünfjähriger Bauzeit im Juli dieses Jahres fertiggestellte Siedlungsgruppe 'Königsberger Straße - Heimat in der jungen Bundesrepubl...
HBZ · 9/2023
 

Unterwegs mit den Wandsbekern

Ausflug zum Schiffshebewerk Scharnebeck

'Mit dem Schiff zum Schiffshebewerk Scharnebeck inclusive Hebung' stand für Mai auf dem Ausflugsprogramm für die Wandsbeker Gruppe....
HBZ · 7/2023
 

Unterwegs mit dem VHSt

Boltenhagen und Bremen

Auch im Herbst waren die VHStler wieder auf Tour. Während es die Stadtteilgruppe Harburg in Richtung Boltenhagen zog, machten sich die Wandsbeker auf nach Bremen, immer wieder ein bel...
HBZ · 1/2023
 
 
 
 

TOP