VHSt - Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst
Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst
Aktuelle Ausgabe
Titelfoto: © Titelbild: Hummel-Statue in Hamburg (c) Ulrich - stock.adobe.com

Das Mitgliedermagazin

Hamburgische Zeitschrift für den öffentlichen Dienst

 

Mitglied werden

Profitieren Sie von der Mitgliedschaft im VHSt. Einfach ausdrucken und ausgefüllt an uns senden.

 

BESONDERE VERANSTALTUNGEN


 

VHSt unterwegs

Unterwegs mit der Stadtteilgruppe Wandsbek

Sonne und Schiffe in Travemünde


Der letzte Sommerausflug führte die Wandsbeker Gruppe nach Travemünde.

Es war diesmal eine besondere Herausforderung für die 14 teilnehmenden Mitglieder bei Temperaturen bis 32 °C und einer voll besetzten Regionalbahn zum Travemünder Hafen.

Außerdem war in Travemünde die "Travemünder Woche" angesagt mit Jubel, Trubel, Heiterkeit und vielen sportlichen Ereignissen auf dem Wasser in der Lübecker Bucht. Für die Wandsbeker gab es dabei aber keinerlei Probleme. Mit der Fähre wurde zur Priwall-Halbinsel übergesetzt. Am Jachthafen neben der Seniorenresidenz im Restaurant "HerzhaftSüß & Mee-h-r" mit einem netten Ambiente gab es einen herrlichen Blick auf die Travemünder Vorderreihe an der Trave mit Häusern der historischen Bäderarchitektur und der über 800 Jahre alten Kirche.

Die Stadtteilgruppe Wandsbek
Die Stadtteilgruppe Wandsbek

Danach ging's zwanglos an der ruhigen Priwall-Promenade der Trave vorbei an dem Viermaster "Passat" (Schwesterschiff der "Peking", die demnächst als Museumsschiff im Hamburger Hafen festmacht) bis zum Priwall-Strand. Die meisten erinnerten sich hier noch an die deutsche Teilung, denn dies war der nördlichste Grenzabschnitt zur ehemaligen DDR.

Die Fußgängerfähre führte über die Trave zur Travemünder Strandpromenade am Fuße des Maritim-Hochhauses. Hier herrschte aufgrund der Travemünder Woche ein buntes Budentreiben.


In der Lübecker Bucht konnte man die vielen Segelboote bei ihrer Regatta bewundern. Von hier aus ging's dann individuell in kleinen Grüppchen an der Promenade entlang in Richtung Bahnhof, nicht ohne noch Einkehr in einer Eisdiele oder einem Café am Wasser zu halten. "8,4 Kilometer waren's heute", berichtete Frau Rohloff anhand ihres Schrittzählers am Ende. Insgesamt ein schöner Ausflug, der allen gefallen hat.

Bildergalerie
Zum Vergrößern Bild anklicken.
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern


Autor: Bernd Ricanek
Fotos: Bernd Ricanek

HBZ · 09/2019
 
Weitere Meldungen:

VHSt unterwegs

Auf Stadtkreuzfahrt mit dem HafenCity RiverBus

Der HafenCity RiverBus mit Heimathafen Hamburg ist ein amphibischer Bus, der zu Land und zu Wasser fahren kann....
HBZ · 7/2024
 

Ein gelungenes Fest

Impressionen von der Weihnachtsfeier

Gut gelaunte Mitglieder, ein fröhliches Vorstandstrio und musikalische Untermalung durch das Duo Andre Petrov und Partner....
HBZ · 1/2024
 

Ausflug

Herbstausflug in die Holsteinische Schweiz

Am 5. Oktober machten sich knapp 30 Mitglieder des VHSt bei strömendem Regen in Hamburg zu einem Ausflug in die Holsteinische Schweiz auf....
HBZ · 11/2023
 

Ausflug in die Nachkriegszeit

Die 'Königsberger Straße' am Kiekeberg

Die nach fünfjähriger Bauzeit im Juli dieses Jahres fertiggestellte Siedlungsgruppe 'Königsberger Straße - Heimat in der jungen Bundesrepubl...
HBZ · 9/2023
 

Unterwegs mit den Wandsbekern

Ausflug zum Schiffshebewerk Scharnebeck

'Mit dem Schiff zum Schiffshebewerk Scharnebeck inclusive Hebung' stand für Mai auf dem Ausflugsprogramm für die Wandsbeker Gruppe....
HBZ · 7/2023
 

Unterwegs mit dem VHSt

Boltenhagen und Bremen

Auch im Herbst waren die VHStler wieder auf Tour. Während es die Stadtteilgruppe Harburg in Richtung Boltenhagen zog, machten sich die Wandsbeker auf nach Bremen, immer wieder ein bel...
HBZ · 1/2023
 
 
 
 

TOP