VHSt - Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst
Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst
 
Aktuelle Ausgabe
Titelfoto: © Titelbild: Innenraum Stilbruch (c) Stadtreinigung Hamburg

Das Mitgliedermagazin

Hamburgische Zeitschrift für den öffentlichen Dienst

 

Mitglied werden

Profitieren Sie von der Mitgliedschaft im VHSt. Einfach ausdrucken und ausgefüllt an uns senden.

 

BESONDERE VERANSTALTUNGEN


 

Top-Themen

Editorial

Neues Jahr, neues Layout, neue Chancen

Dr. Arne Offermanns, 1. Vorsitzender des VHSt
Dr. Arne Offermanns, 1. Vorsitzender des VHSt
Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen, im Namen des Vorstands des VHSt - Hamburgischer Verein für den öffentlichen Dienst wünsche ich Ihnen allen ein frohes, neues Jahr, Gesundheit, Glück und Erfolg für Sie und Ihre Familien!

Ich hoffe, Sie hatten über die Feiertage und den Jahreswechsel Zeit und Ruhe, sich etwas zu erholen und Ihre Energiespeicher aufzufüllen. Denn neben den Anforderungen des täglichen Lebens werden auch die beruflichen Belastungen für viele von uns weiter sehr hoch sein: Die Nachwirkungen der Pandemie, die hohe Anzahl geflüchteter Menschen, die Hamburg aufnehmen, versorgen, beschulen und integrieren muss, Inflation, Energieknappheit und die Umsetzung der darauf reagierenden Förder- und Unterstützungsmaßnahmen bedeuten weiterhin viel Arbeit für Angehörige des öffentlichen Dienstes. Haushalten Sie also gut mit Ihrer Energie!

Vorstand und Redaktion haben über den Jahreswechsel daran gearbeitet, die HBZ noch einmal attraktiver zu machen. Wir hoffen, die Veränderungen im Layout werden Ihnen gefallen. Inhaltlich freuen mich dieses Mal besonders die Berichte über das YouNet (Seite 4) und den Verein Interaktion e. V. (Seite 8). Sie belegen, dass das Bemühen, den Verein wieder mehr in Berührung mit dem aktiven öffentlichen Dienst zu bringen und Kooperationen zu knüpfen, erste Früchte trägt. Doch auch darüber hinaus bietet das Heft viel Informatives und Unterhaltsames. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen guten Start in das Jahr 2023.

Arne Offermanns

Ihr Arne Offermanns

Autor: Arne Offermanns

HBZ · 01/2023
 
Weitere Meldungen:

Paradies für Schnäppchenjäger

Stilbruch - ein Tochterunternehmen der Stadtreinigung Hamburg

Ein städtisches Start-up, das sich schon seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich am Markt behaupten kann? Ja, das gibt es! Das vor 23 Jahren ...
HBZ · 5/2024
 

Editorial

145 Jahre Verein Hamburgischer Staatsbeamten r. V.

Liebe Mitglieder des VHSt, liebe Kolleginnen und Kollegen, der Sommer rückt näher und wie im letzten Jahr geht ihm unsere Mitgliederversammlung voraus...
HBZ · 5/2024
 

Das Hamburg-Rätsel

Wie heißt der Monumentalbau im Herzen einer großen Hamburger Grünanlage?

Liebe Leserin und lieber Leser, mit unserem Hamburg-Rätsel können Sie testen, wie gut Sie Hamburg kennen....
HBZ · 3/2024
 

Aufgeblättert: Buchtipp

Pfeffersäcke mit Nilpferdpeitsche

"Pfeffersäcke" - so nannte der Volksmund die durch Gewürzhandel wohlhabend gewordenen Kaufleute der norddeutschen Hanse spöttisch....
HBZ · 3/2024
 

Geschichten aus Hamburgs Geschichte

Das Chilehaus

Ikone des Backsteinimpressionismus: Das Chilehaus wurde vor 100 Jahren fertiggestellt...
HBZ · 3/2024
 

Nachwuchsnetzwerk zu Besuch

Neujahrsfeier YouNet

Auch in diesem Jahr fand die Neujahrsfeier des Nachwuchskräftenetzwerks YouNet in den Räumlichkeiten des Vereins Hamburger Staatsbeamten r. V. statt....
HBZ · 3/2024
 
 
 
 

TOP